News

Infos zum Ende des Studiums

[04|12|2014]

Beachten Sie, dass Sie künftig solange im Bachelor- bzw. Masterstudiengang immatrikuliert sein müssen, bis die letzte Prüfungsleistung korrigiert wurde und die zuständige Prüfungskommission bzw. deren Vorsitzende/r das Bestehen dieser Prüfungsleistung festgestellt hat.

Wir möchten Sie nochmals an die ab Sommersemester 2015 neue Regelung hinsichtlich des Zeitpunkts des Bestehens von Prüfungsleistungen bzw. erfolgreichen Abschluss des Studiums erinnern.

Bitte beachten Sie, dass Sie künftig solange im Bachelor- bzw. Masterstudiengang immatrikuliert sein müssen, bis die letzte Prüfungsleistung korrigiert wurde und die zuständige Prüfungskommission bzw. deren Vorsitzende/r das Bestehen dieser Prüfungsleistung festgestellt hat.

Dies bedeutet konkret, dass Sie sich zwingend für das Folgesemester rückmelden müssen, sofern dem Bereich Prüfung und Praktikum bis spätestens 14.03. bzw. 30.09. e. J. noch keine offizielle Bewertung aller Prüfungsleistungen inklusive der Bachelor- oder Masterarbeit vorliegt.

Studierende in Bachelorstudiengängen, die direkt nach Abschluss Ihres Bachelorstudiums ein Masterstudium aufnehmen wollen, müssen daher sicherstellen, dass dem Bereich Prüfung und Praktikum zum 14.03. bzw. 30.09. e. J. die offizielle, von der zuständigen Prüfungskommission bzw. deren Vorsitzendem/r unterzeichnete Notenmeldung für die Bachelorarbeit vorliegt.

Ist dies nicht der Fall, kann das Masterstudium nicht unmittelbar nach Abschluss des Bachelorstudiums aufgenommen werden, unabhängig vom Vorliegen einer Zusage für einen Studienplatz im Masterstudiengang.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die/den für Ihren Studiengang zuständigen Vorsitzende/n der Prüfungskommission bzw. an die/den Sachbearbeiter/in im Bereich Prüfung und Praktikum.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bereich Prüfung und Praktikum