Veranstaltungen

Forum Mental Health

[06.03.2017]

Das Forum Mental Health führt viermal jährlich Veranstaltungen für das interessierte Fachpublikum, Studierende sowie Psychiatrieerfahrene und deren Angehörige durch.
Programmflyer zum Download

Dabei werden einschlägige Fachthemen durch ausgewiesene Experten oder Alumni des Studienganges Mental Health präsentiert und zur Diskussion gestellt. Im Fokus stehen dabei praktische, angewandte Fragestellungen im Rahmen von Mental Health.
März 2017
Dr. Michael Odenwald, Universität Konstanz
"Narrative Expositionstherapie bei posttraumatischen Belastungsstörungen – Erfahrungen aus der Arbeit mit Vertriebenen weltweit“
Mittwoch 22.03.2017, 18-20 Uhr
Lothstr. 64, Raum wird bekannt gegeben

Juni 2017
Prof. Dr. Heiner Keupp, LMU München
"Grenzüberschreitende Normalitäten - Ein sozialpsychologischer Blick auf Missbrauch und Misshandlungen in katholischen Eliteinternaten"
Donnerstag 22.06.17, 18-20 Uhr
Lothstr. 64, Raum wird bekannt gegeben

September 2017
Dr. phil. Florian Rehbein, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen
"Computerspiel- und Internetsucht – Prävention, Diagnostik, Therapie"
Donnerstag 21.09.2017, 18-20 Uhr
Lothstr. 64, Raum wird bekannt gegeben

Oktober 2017
Prof. Dr. Britta Bannenberg, Universität Giessen
„Amoktaten durch junge und erwachsene Täter - Ursachen und Prävention“
Dienstag 31.10.2017, 18-20 Uhr
Lothstr. 64, Raum wird bekannt gegeben