Leitbild

gebaeude1 Die Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München steht für Qualität und Innovation in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Entwicklung für unterschiedliche sozial und gesellschaftlich relevante Aufgaben- und Anwendungsfelder.


Mit derzeit ca. 1600 Studentinnen und Studenten in den Bachelor- und Masterstudiengängen, ist die Fakultät 11 der Hochschule München eine der größten akademischen Bildungsstätten im Bereich der angewandten Sozialwissenschaften. Sie ist lokal und regional verankert und international vernetzt.


Das interdisziplinäre Kollegium der Fakultät besteht aus 45 hauptamtlichen Dozentinnen und Dozenten sowie ca. 100 Lehrbeauftragten, die es sich zum Ziel gemacht haben, ihre Lehr- und Forschungsgebiete engagiert und kompetent zu vertreten und die Generierung von Wissen in Forschung, Entwicklung und Publikation eng mit der Vermittlung in Aus- und Weiterbildung sowie dem Wissenstransfer in vielfältigen Einbindungen der Praxis, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu verschränken.


gebaeude2 Die Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften sieht sich als Kristallisationspunkt und Impulsgeber für die soziale Gestaltung und Entwicklung der sich rasch ändernden Gesellschaft und für die Herausbildung von zukunftsfähigen Studienangeboten in den Bereichen Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung, Gesundheit und Pflege, sowie dem Management sozialer Innovationen.


Die Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München folgt dem Leitbild der Hochschule München .


Wichtige Adressen

Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften
Am Stadtpark 20, 81243 München
Tel. +49 /(0)89 / 1265-2301/2303
Dekanat