Mein(e) Ansprechpartner/-in

Sabine Able

Kein Profilbild vorhanden.
Angewandte Sozialwissenschaften
Raum: KO 232
Adresse: 81243 München, Am Stadtpark 20

Tel.: 089 1265-2301
Fax: 089 1265-2330

Aktuelles

Dienststelle: Kath. Jugendsozialwerk München e.V., Abt. Vormundschaften/Pflegschaften, Marsstr. 5, 80335 München


Fachgebiete / Schwerpunkte

Lehrgebiet SoSe 2014: Praxisseminar Flüchtlingsarbeit -Modul- unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF)


Funktionen

Tätigkeit: Führung von Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (seperated children).


Weitere Informationen

Beruflicher Werdegang:
Studium: 2010-2013 Master of Social Work: "Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession", Zentrum für Postgraduale Studien Sozialer Arbeit (ZPSA), Berlin. Studiengangsleitung: Frau Prof. Dr. Silvia Staub-Bernasconi, Frau Prof. Dr. Nivedita Prasad.
Studium: 1991-1996 Dipl. Sozialpädagogin (FH), Kath. Stiftungshochschule München.
Ausbildung: 1985-19888: Staatlich anerkannte Erzieherin, Fachakademie für Sozialpädagogik in Mühldorf/Inn.


Veröffentlichungen:
Handbuch der Sozialen Arbeit mit Kinderflüchtlingen, Woge e.V.: Vormundschaften - unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - Votum Verlag Münster 1999. www.wogeev.de/wogeev/handbuch.htm
Erziehung und Wissenschaft der GEW 05/2008: Kinder auf der Flucht - Kindertransporte im Nationalsozialismus, Vormundschaften von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.
Diskussionspapier zur Umsetzung einer kinder- und jugendgerechten Asylbefragung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Deutschland unter Berücksichtigung menschenrechtsbasierter Handlungsleitlinien, WS 2011.
Masterarbeit: Das Tripelmandat - Ein auf den Menschenrechten basierendes Arbeitskonzept für den Vormundschaftsbereich im ausländerrechtlichen Verfahren für unbegleitete Minderjährige. 2012-2013.


Sprechzeiten

nach Vereinbarung