Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit

Studienziel

Das Bachelor-Studium der Sozialen Arbeit hat das Ziel, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen durch praxisorientierte Lehre auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse, Theorien und Methoden auszubilden. Die Studierenden sollen Methoden und Theorien kennen lernen und in den verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit anwenden und reflektieren, um so zur Lösung sozialer Probleme beizutragen.


Die Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit lassen sich fast überall dort finden, wo Menschen in unserer Gesellschaft Unterstützung brauchen. Praxisfelder sind z. B. Beratungsstellen, Erziehungs- und Bildungseinrichtungen, das Jugend- und das Sozialamt, Einrichtungen des Gesundheitswesens, der sozialen Stadt- und Regionalentwicklung, der Bewährungshilfe, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, mit Menschen mit Behinderungen, alten Menschen und vieles mehr.


Seit Wintersemester 2012/13 kann der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit auch in Teilzeit studiert werden.


 

Bachelorstudiengänge

zurück zur Übersicht >

Alle Infos auf einen Blick
Der Flyer zum BA Soziale Arbeit

weiter

Teilzeitstudium Soziale Arbeit

Flexibel studieren in Teilzeit

weiter

VHB

Übersicht anrechnungsfähiger Kurse

weiter